Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Winter Notausreise aus Villena

Und was wir alleine nicht schaffen ~~~ das schaffen wir dann zusammen!

Es ist so, so, so toll! Alle fünf Hunde haben Tickets spendiert bekommen, die zwei Erwachsenen obendrauf noch Blutbilder (Andrea und Dobby sind MMK negativ) und Boxen im Trapo gab es auch noch für alle zusammen.

Am kommenden Freitag werden also Andrea, Dobby, Matti, Ray und Enno zu ihren Pflegestellen reisen, unterstützt von vielen lieben Menschen, begleitet von guten Wünschen und Gedanken! Wir danken allen Spendern und ganz besonders auch Tanja B., die sich richtig "reingehangen" hat, um unseren fünf Frostbeulen eine sofortige Ausreise in Richtung flauschiges Körbchen zu ermöglichen und den Kollegen aus Cuxhaven für die "Schützenhilfe"!

Ausgestattet mit ihren Sicherheitsgeschirren verteilen die fünf Glücksritter sich dann wie folgt:

  • Andrea übernimmt Grotus Pflegestelle in Hamburg und darf bei Nina einziehen.
  • Ray macht sich auf zu Nicole nach Wilhelmshaven, er testet somit unsere funkel-nigel-nagel-neue Pflegestelle. Willkommen Nicole, toll das Du uns hilfst!
  • Dobby nimmt in Westerstede bei Beate Quartier.
  • Enno reist zum Friesenboomer und steigt bei Agnes und Stefan ab.
  • Matti verschlägt es in die Wesermarsch, er soll bei den Strandpiraten wohnen.

Der Ausgangspunkt der Aktion:

Es ist kalt in Villena, kalt und nass und Besserung ist nicht in Sicht!

Wir haben fünf Hunde, die sich mit der Witterung besonders schwer tun und dringend ausreisen sollten, die Pflegestellen stehen bereit und freuen sich auf die neuen Hunde. Leider ist nach der Weihnachtsaktion und der Spendenaktion für das neue Protectoraauto unser Konto so abgeräumt wie nie zuvor. Die vielen Notfälle und Pflegehunde des letzten Jahres haben satte 5.000 Euro (Tierarzt-) Kosten produziert und wir können keine fünf Transporte bezahlen, Blutbilder vorstrecken und Sicherheitsgeschirre besorgen. Das neue Jahr ist also noch keine vier Wochen alt und schon geht es wieder rund - helft ihr uns auch 2020 den Hunden von Villena zu helfen?

Ganz aktuell geht es um Ticketpatenschaften für für folgende Hunde:

  • Andrea - ältere Podenca, friert und friert und kann sich im kleinen Zwinger nichtmal warmlaufen.
  • Ray und Enno, zwei Podencomischlingswelpies - haben noch kurze Beine und frösteln im Zwinger vor sich hin, dabei verpassen sie wichtige Prägephasen auf ihrem Weg zu netten Familienhopsern.
  • Matti und Dobby sind klein und zierlich, sie wiegen nur 4 Kg und hatten beide Pech, es sind in Villena keine Pflegestellen mehr frei. Auch diese Minis sitzen auf dem kalten Beton und schlottern.

Wir würden gerne alle fünf Winteropfer auf den nächsten Transport buchen und sie zu ihren Pflegestellen bringen. Hier warten weiche Körbchen und wesentlich bessere Vermittlungschancen.

Jeder Hund benötigt 130 € fürs Ticket, die erwachsenen Tiere 60 € für ihre Blutbilder und der eine oder andere ein passendes Sicherheitsgeschirr. Wir hoffen, dass ihr uns helfen könnt und bald fünf fröhliche Mantelträger die Carlos-Pflegestellen bevölkern.

Spenden bitte an
Carlos und Co. e.V.
Sparkasse Wilhelmshaven
Stichwort Wintertrapo

IBAN:DE24 2825 0110 0035 0792 84
BIC: BRLADE21WHV
 
oder über den PayPal-Button.

Unsere Bankverbindung

Carlos und Co. e.V.
Sparkasse Wilhelmshaven
Stichwort Wintertrapo
Kontonummer: 35079284
Bankleitzahl: 28250110
IBAN:
DE24 2825 0110 0035 0792 84
BIC: BRLADE21WHV


Oder einfach per Mausklich eine Direktspende via Paypal?

Bitte geben Sie bei Bedarf den jeweiligen Verwendungszweck an, damit wir dies zuordnen können und / oder falls Sie eine Spendenbescheinigung benötigen. Vielen lieben Dank!