Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Vermittlungshilfe für Pelle

Mischling

Auf Pflegestelle in Ostfriesland

Geb.: ca. 06.2018
Größe: ca. 54 cm

Über PELLE

Vermittlungshilfe für Pelle
Aufenthaltsort: Uplengen / Ostfriesland

Geboren: 06.2018
Größe/Gewicht: ca. 54 cm / ca. 27 kg
Rüde, Mischling, geimpft, gechipt, kastriert, kurze Rute
Auslagenerstattung: 350 Euro

Kontakt: info@carlosundco.de oder 0160 93278421

Pelle kam im Januar auf seine Pflegestelle und musste erstmal auf gesunde Füße gestellt werden. Er war in schlechtem Zustand, hatte kaum noch Fell und war sehr dünn. Inzwischen sieht Pelle aus wie das blühende Leben und ist bereit ein neues Zuhause zu finden. Pelle lebt zur Zeit in Ostfriesland und teilt sein Zuhause auf Zeit fünf anderen Hunden und Katzen. Mit den Samtpfötchen wird er nicht recht warm, der einzige Punkt, in dem Pelle und Schnurrpurzel sich einig sind ist, dass Pelles neue Familie vielleicht besser keine Katze hat.

Pelle ist trotz seiner Jugend mit eher gemäßigtem Temperament gesegnet. Er mag auch ausdauernd Gassi gehen, läuft gerne am Fahrrad und spielt im Garten mit seinen Freunden, Hyperaktivität und Nervosität sind ihm fremd. Pelle ist dennoch sensibel und feinfühlig und auf gute Bindung und Anleitung durch seine Menschen angewiesen. 

Pelle ist natürlich schon stubenrein, kann artig im Auto mitfahren und geduldig neben Frauchen warten, bis es den Gruppengassistartschuß gibt. Auf fremde Hunde an der Leine reagiert Pelle freundlich und zurückhaltend. Er legt keinen Wert auf Leinenchaos und großes Hallo-Gefummel.

Pelle ist daran gewöhnt in Gesellschaft seiner vierbeinigen Mitbewohner (exklusive Zugriff auf Schurrpurzel) eine angemessene Weile alleine Zuhause zu bleiben.

Er lässt sich vertrauensvoll baden, kämmen, bürsten, bekosmetiken, mag nichts lieber als gekrauelt und gestreichelt werden und wird auf Wunsch auch zum Schoßklops.

Wir wünschen uns für den bildschönen Wuschel ein tolles Zuhause bei engagierten, fröhlichen Hundefreunden, am liebsten mit etwas Hundehaltererfahrung. Perspektivisch könnte es passieren, dass Pelle noch das eine oder andere HSH-typische Verhalten aus dem Hut zaubert, dass möchte dann erkannt, angeleitet und in die richtigen Bahnen gelenkt werden. Pelle möchte gerne ein richtiges Familienmitglied sein, tolle Spaziergänge machen und vielleicht sogar eine Hundeschule besuchen. Pelle kann ein Zweithund werden und unter Berücksichtigung der Kontaktbeschränkungen kennengelernt werden.

Pelle wird nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine den Auslagen entsprechende Schutzgebühr in liebevolle Hände vermittelt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir anonyme Anfragen nicht bearbeiten können und hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer.

Zurück