Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Manchas

Bretone/ Setter Mix
Rüde

Geb: 01.2020
Größe: ca. 62 cm

Über MANCHAS

Aufenthaltsort: Tierheim Protectora de Villena in der Nähe von
Alicante/Spanien
www.protectoravillena.com

Geboren: 01.2020
Größe/Gewicht: ca. 62 cm / ca. 21 kg
Rüde, Bretone/Setter Mix, geimpft, gechipt, kastriert
Auslagenerstattung: 390 Euro inkl. Transport nach Deutschland
und Sicherheitsgeschirr

Kontakt: info@carlosundco.de oder 0160 93278421

MANCHASmal läuft es irgendwie scheckig!

Manchas (zu deutsch "Flecken"), launiges Milchgesicht mit seidigem Fell und Highspeedbereifung nach Polizeieinsatz im Tierheim gestrandet - Party vorläufig nur eingeschränkt möglich.

Oh, wie war das lustig! Manchas hat sooo schön gespielt und sich königlich am Zaun mit einem anderen Hund amüsiert, bis dieser nette Herr in Uniform kam und "duziduzi" sagte. Neee...was für eine Freude, ein Meeensch!!! Manchas sauste sogleich zu dem netten Mann und fand sich kurz darauf mit einem Keksi im Polizeiauto wieder. Die Fahrt endete vor dem Tierheim und Manchas Hoffnung auf einen Ausflug zu einem noch schöneren Spielplatz zerschlug sich vorläufig am großen, grünen Tor.

Nun wohnt Manchas bei den anderen Heiopeis und gibt sich redlich Mühe das beste aus seiner Situation zu machen. Da niemand Anspruch auf den schnuckeligen, kuscheligen Kerli erhoben hat, darf er nun sein Glück versuchen und eine neue Familie finden.

Manchas, der Fleckenfeger residiert wie gesagt mit anderen, eher großen Hunden im Tierheim und zelebriert besonders die Zeiten, in denen er im Auslauf rumkajohlen darf. Manchas ist fröhlich und verspielt, hält sich clever von Streithammeln fern und teilt artig Spielzeugtrümmer, Liegeplätze und Futterspender mit seinen Kumpels.

Manchas ist in gutem Zustand aufgesammelt worden, er scheint ein Zuhause gehabt zu haben, wo man sich um ihn kümmerte. Manchas ist in gutem Ernährungszustand und ist an Kontakt und Kommunikation mit den Menschen schon gewöhnt. Er ist aufgeschlossen und erwartungsvoll, was man wohl Tolles mit ihm vorhat. Manchas hat eindrucksmäßig keine negativen/ verstörenden Erfahrungen mit den Menschen gemacht und zeigt sich mutig auch ganz neue Dinge einfach mal zu probieren. Manchas zeichnet nebst seiner wendigen Sportlichkeit besonders durch seine Anhänglichkeit und Zugewandtheit aus.

Typbedingt ist Manchas sehr "wach" und aufmerksam, auch was Umweltreize angeht, so dass man sich möglicherweise im neuen Zuhause eine Möglichkeit erarbeiten muss seine Aufmerksamkeit auch bei Ablenkung zu binden.

Wir wünschen uns für den reizenden, cleveren, bildschönen, niedlichen Manchas ein tolles Zuhause bei sportlichen Menschen, die Freude daran haben mit Manchas etwas aufzustellen, eine Hundeschule zu besuchen und die sich auch nichts tolleres vorstellen können, als bei Wind- und Wetter über die Felder zu ziehen. Manchas kann ein Zweitflitzer werden.

Manchas reist geimpft, gechipt und kastriert nach aktuellen Tracesbestimmungen ins neue Zuhause. Manchas hat auch ein Blutbild mit Leber- und Nierenwerten nebst der Ergebnisse des Tests auf MMK im Gepäck. Manchas ist auch Besitzer eines eigenen Sicherheitsgeschirrs, das seinen Adoptanten bei Adoption zugeht.

Manchas wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e.V., nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr in liebevolle Hände vermittelt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir anonyme Anfragen nicht bearbeiten können und hinterlassen Sie Ihren Namen, Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer.

Zurück