Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Franky

Mischling

*** Für eine andere Tierschutzorganisation reserviert ***

Geb.: ca. 06.2015
Größe: ca. 44 cm

Über FRANKY

Aufenthaltsort: Tierheim Protectora de Villena in der Nähe von
Alicante/Spanien
www.protectoravillena.com

Geboren: 06.2015
Größe/Gewicht: ca. 44 cm / ca. 11 kg
Rüde, Mischling, geimpft, gechipt, kastriert
Mittelmeerkrankheiten negativ
Auslagenerstattung: 390 Euro inkl. Transport nach Deutschland
und Sicherheitsgeschirr

Kontakt: info@carlosundco.de oder 0160 93278421

Franky wurde aus einer Ruine befreit, die er von einem alkoholkranken Mann, notdürftig versorgt wurde. Franky fristete sein Dasein mit drei weiteren kleinen Hunden und lebt jetzt im Tierheim. Die vier kleinen Kerlchen kamen alle recht verstört und ohne große Kenntnisse vom Zusammenleben mit dem Menschen im Tierheim an. Franky ist neben der kleinen Tela (auch in der Vermittlung) der Mutigste und Offenste und so wurde er kurzerhand nicht in einen Zwinger gesteckt sondern durfte im Büro wohnen, um möglichst viel Kontakt und Ansprache zu bekommen. Der Plan hat prima funktioniert und klein Franky ist binnen kurzer Zeit aufgetaut, hat Vertrauen gefasst und pflegt nun sehr innige Beziehungen zu seinen Lieblingsmenschen. Franky ist nun bereit eine eigene Familie zu finden und in seinem endgültigen Zuhause noch viel mehr zu lernen, der Platz im Bürp wird für den nächsten Angsthasen dringend benötigt.

Franky fungiert im Tierheim als "Testhund" und kommt immer zum Einsatz, wenn ein großer Artgenosse auf seine Kompatibilität mit kleinen Hunden getestet werden soll. Franky ist gegenüber allen Artgenossen gelassen, freundlich und großzügig. Weder lässt er sich ins Boxhorn jagen, noch pöbelt und zetert er an der Leine. Mit seinem Mitbewohner im Büro teilt er anständig Körbchen und Napf.

Franky merkt man seine reizarme Vergangenheit noch an, auch wenn er schon viel an Selbstbewusstsein zugelegt hat und sich inzwischen als kuscheliges Knopfauge mit Schmusetrieb zeigt. Im neuen Zuhause wird Franky geduldige, motivierende Unterstützung benötigen, um all das Neue positiv entdecken und kennenlernen zu können. Ein bereits vorhandener, sicherer Ersthund oder ein kleines Rudel wäre sicherlich eine Bereicherung für Frankys Neustart.

Wir wünschen uns für Franky ein tolles, optimistisches Zuhause bei einer Familie mit etwas Hundehaltererfahrung, die dem tapferen Franky eine Pfote reichen und mit ihm weiterarbeiten und ihm hier und da den Weg in ein gänzlich angstfreies Leben ebnen. Für Franky gilt in ganz besonderem Maße unsere Bitte um Achtsamkeit und Umsicht! Frankys Adoptanten sollten unbedingt bereit sein den kleinen Drops in der ersten Zeit am Sicherheitsgeschirr und doppelt gesichert zu führen.

Franky reist geimpft, gechipt und kastriert nach aktuellen Tracesbestimmungen ins neue Zuhause. Er hat zudem sein Blutbild mit dem Test auf Mittelmeerkrankheiten (negativ) und allen Leber- und Nierenwerten im Gepäck. Franky ist auch Besitzer eines eigenen Sicherheitsgeschirrs, das seinen Adoptanten bei Adoption zugeht.

Franky wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e.V., nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine den Auslagen entsprechende Schutzgebühr in liebevolle Hände vermittelt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir anonyme Anfragen nicht bearbeiten können und hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer.

 

Franky ganz zu Beginn seiner Zeit im Tierheim

Franky heute

Zurück