Fer

Mischling

geb.:  ca. 5/2016
Größe:  ca. 60 cm

Über Fer

Aufenthaltsort: Pflegestelle des Tierheim Protectora de Villena in der Nähe von Alicante, Spanien, www.protectoravillena.com
geb.: ca. 05.2016
Größe: ca. 60 cm
Rüde, Mischling, kastriert, geimpft, gechippt
Auslagenerstattung: 350 EUR inkl. Transport nach D und Sicherheitsgeschirr.

Ohhhhh ich will mich Ferliiieeebennn!!*träller*
Unser Fer hatte großes Pech, nach einer erfolgreichen Vermittlung innerhalb Spaniens wurde er wegen veränderter Lebensumstände der Halter zum Rückläufer.
Fer musste nicht direkt zurück ins Tierheim, er konnte auf einer Pflegestelle spontan noteinquartiert werden. Das gefällt dem fröhlichen, anhänglichen "Riesenbaby" ausgesprochen gut. Fer lebt sich gut ein und zeigt sich zu unserem FERzücken als pflegeleichter, FERträglicher und FERspielter Zeitgenosse.
Fer ist daran gewöhnt im Haus zu leben, macht nichts kaputt und meldet sich, wenn er mal zur Toilette muß und kommt auf seinem Hundekissen gut zur Ruhe. Er kann auch schon toll im Auto mitfahren.

Fer wurde in seinem Zuhause gut behandelt und immer ausreichend versorgt, mitunter vielleicht sogar etwas zu großzügig, so dass er etwas "Hüftmumps" angesetzt hat. Er ist ein kräftiger, agiler, starker, junger Kerl, der anstandslos die neuen Bedingungen akzeptiert und das ihm nun angetragene Sportprogramm bei reduzierter Kost mit Begeisterung annimmt. Fer trainiert fleißig mit seinem "Herrchen auf Zeit" die Grundkommandos, die international bekannten Tischmanieren beim Speisen in Hundegesellschaft und das manierliche "an der Leine gehen - nicht hopsen!!" Fer ist offenkundig FERständig und macht blitzschnell vielFERsprechende Fortschritte.

Fer geht freundlich und angstfrei auf Menschen zu, mag gerne gestreichelt werden, sucht aktiv die Nähe der Zweibeiner und läßt sich überall berühren. Wir gehen davon aus, dass er auch gerne auf dem Schoß hocken würde. Fer kennt es schon gebürstet zu werden und läßt sich alle weiteren kleinen kosmetischen Behandlungen gerne gefallen.

Sein Zuhause auf Zeit teilt Fer mit weiteren Hunden. Er macht keine Probleme und zankt nicht, allerdings möchte er sich auch nicht alles gefallen lassen. Seine Reizschwelle ist als "hoch" einzustufen. Fer mag mit anderen Hunden toben und spielen, es darf auch "richtig zur Sache" gehen. Bis vor kurzem wurde Fer als Einzelhund gehalten, auch hier gab es keine Probleme.

Wir wünschen uns für den gutartigen, großen Jungen ein tolles, neues Zuhause bei einer Familie, die Fer mit offenen Armen aufnimmt und Freude in der Aufgabe findet ihn in seinen guten Anlagen weiter zu fördern und ihm das unbefangene "Riesenbaby sein" erhält. Fers neue Menschen dürfen gerne schon einen robusten, freundlichen Hund und standfeste Kinder haben.

Fer bekommt vor seiner Ausreise ein Blutbild inkl. der Leber- und Nierenwerte und dem Test auf MMK. Zudem geht den Adoptanten vor seiner Einreise ein Sicherheitsgeschirr für die Abholung und Eingewöhnungszeit zu.

Fer reist nach aktuellen Tracesbestimmungen nach Deutschland!

Fer wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e.V. nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Auslagenerstattung, die den tatsächlichen Kosten des Vereins entspricht, in gute Hände vermittelt.

Zurück