Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Dardo

Podenco Mix

Auf Pflegestelle in Brake

Geb: 11.2019
Größe: ca. 64 cm

Über DARDO

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Brake

Geboren: 11.2019
Größe/Gewicht: ca. 64 cm / ca. 19 kg (noch zu dünn)
Rüde, Podenco (Mix?), geimpft, gechipt, kastriert, MKK negativ
Auslagenerstattung: 390 Euro

Kontakt: info@carlosundco.de oder 0160 93278421

Dardo ist ein weiterer langbeiniger Neuzugang und hofft auf einen kurzen Aufenthalt im Tierheim. Er wurde kürzlich auf einem Feldweg gefunden, wo er sich unter einer Autobahnbrücke häuslich eingerichtet hatte. Der fröhliche, aufgeschlossene Bursche war zunächst etwas überrascht ob des großen Besuchs der Tierschützer unter seiner Brücke, war aber von dem Dosenfuttergeschenk so entzückt, dass er artig Halsband und Leine angezogen hat und mit dem Tierheimbus getrabt ist. Dardo zeigt sich auch beim Aufnahmeprozedere äußerst kooperativ und interessiert an allem und jedem und hat inzwischen einen all-you-can-eat-Gruppenzwinger bezogen.

Der lustige Quirl mag seine Mitbewohner und ist hocherfreut, wenn sie mit ihm rumhampeln und spielen. Dardo teilt anstandslos Näpfe und Liegeplätze und findet es völlig unnötig zu zanken. Dardo ist immer vorne mit dabei, wenn es in den Auslauf geht und auch Spaziergänge lassen ihn strahlen. Er geht schon passabel an der Leine und ist ein agiler, aufmerksamer Begleiter.

Dardos Verhältnis zum Menschen ist ebenfalls ungetrübt, er mag sie alle und lässt sich gerne streicheln und betüdeln. Zu Dardos Vorgeschichte ist jenseits der Brücke nichts bekannt, er scheint kaum keine prägenden schlechten Erfahrungen gemacht zu haben. Leider wurde der auffallend hübsche Bursche nicht vermisst und darf nun, nach erfolgloser Halterermittung, ein neues Zuhause suchen.

Wir wünschen uns für den drolligen, gut gelaunten Quatschkopp ein humorvolles Zuhause bei Podencofans oder Menschen die es werden möchten. Dardos kann problemlos ein Zweithund werden oder ein kleines Rudel komplettieren.

Dardo reiste geimpft, gechipt und kastriert nach aktuellen Tracesbestimmungen nach Deutschland. Er hatte zudem ein Blutbild inkl. der Leber- und Nierenwerte und dem Test auf Mittelmeerkrankheiten (schon negativ getestet) im Gepäck.

Dardo wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e.V., nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine den Auslagen entsprechende Schutzgebühr in liebevolle Hände vermittelt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir anonyme Anfragen nicht bearbeiten können und hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer.

Zurück