Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Brian

Podenco (Mix?)
Rüde

Geb: 01.2021
Größe: ca. 42 cm

Über BRIAN

Aufenthaltsort: Tierheim Protectora de Villena in der Nähe von
Alicante/Spanien
www.protectoravillena.com

Geboren: 01.2021
Größe/Gewicht: ca. 42 cm / ca. 6 kg
Rüde, Podenco Mix?, geimpft, gechipt, kastriert
Auslagenerstattung: 390 Euro inkl. Transport nach Deutschland
und Sicherheitsgeschirr

Kontakt: info@carlosundco.de oder 0160 93278421

Zarter Elf sucht belastbare Bindung!

Der kleine, zarte Brian hat ein ganz schönes Ding gedreht! Zusammen mit zwei Kumpels ist er wochenlang durch eine einsame Gegend geturnt und hat sich immer nur mal zwischendurch blicken lassen. Die drei Burschen haben die Tierschützer, die sie sichern wollten, ganz schön auf Trab gehalten, bis der Hunger und die Müdigkeit eines Tages gesiegt haben und Brian und sein Freund Lian in die Lebendfalle getappt sind. Ausgehungert, voller Schrammen und Parasiten saßen die kleinen Gestalten nun also im Käfig und die aufregende, anstrengende Zeit in ganz großer Freiheit war vorbei.

Also wenn Brian mal so ganz ehrlich ist.... diese vollen Näpfe, ein Leben ohne Krabbeltiere und Durchfall, sooo schlecht ist es eigentlich gar nicht, wenn man nicht als 6kg-Pöcks ganz auf sich allein gestellt ist! Inzwischen konnte auch der dritte im Bunde gesichert werden und hat bereits eine Reservierung bekommen. Brian und sein Freund Lian warten noch auf ihre große Chance.

Brian ist ein ganz sanftes, sensibles Seelchen, auf keinen Fall konzipiert um alleine im Freien campieren und sich durchzuschlagen. Der vorsichtige, filigrane Bubi ist noch etwas verschreckt und es kostet ihn mächtig viel Überwindung Kontakt zu den Menschen aufzunehmen. Derzeit bleibt er in der Regel noch passiv und wartet, bis man auf ihn zugeht. Wo Brian und Lian gelebt haben, bevor es sie in die Berge verschlagen hat, ist unbekannt. Entweder sind sie vor einem grausamen Herrn geflohen, oder sie wurden, weil sie nicht zur Jagd taugen in der Pampa ausgesetzt. Fest steht nur, dass Brian noch nicht viel Schönes erlebt haben kann und vermutlich nicht sonderlich liebevoll behandelt wurde.

Brian ist natürlich total verträglich mit anderen Hunden.

Brian ist optisch ein wahres Highlight, bildschön, fast wie gemalt. Wir suchen nun nach einem Zuhause, in dem man ihm sein Vertrauen in die Menschen zurück gibt, ihn mental wachsen lässt und sein Seelchen heilt. Gibt es jemanden, der den schüchternen Brian ans Pfötchen nimmt und mit ihm den Weg gehen mag?
Ein souveräner, geselliger Ersthund wäre bestimmt äußerst hilfreich auf dem Weg zu Mut und Selbstbewusstsein. Brian kann auch seinen Kumpel Lian mitbringen.

Brian reist geimpft, gechipt und kastriert nach aktuellen Tracesbestimmungen ins neue Zuhause. Brian hat auch ein Blutbild mit Leber- und Nierenwerten nebst der Ergebnisse des Tests auf MMK im Gepäck. Brian ist auch Besitzer eines eigenen Sicherheitsgeschirrs, das seinen Adoptanten bei Adoption zugeht.

Brian wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e.V., nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr in liebevolle Hände vermittelt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir anonyme Anfragen nicht bearbeiten können und hinterlassen Sie Ihren Namen, Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer.

Zurück