Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Aldo

Schäferhund Mix

Auf Pflegestelle in Osterholz-Scharmbeck

Alter: ca. 7 Jahre
Größe: ca. 56 cm

Über ALDO

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Osterholz-Scharmbeck

Alter: ca. 7 Jahre
Größe/Gewicht: ca. 56 cm / ca. 23 kg
Rüde, Schäferhund Mix, geimpft, gechipt, kastriert
Auslagenerstattung: 390 Euro

Kontakt: info@carlosundco.de oder 0160 93278421

***Hey da müsste Musik sein ~~ überall wo du bist~~ und wenn es am schönsten ist ~~ spiel es wieder und wieder***

Aldo sucht einen Dirigenten für ein fröhliches "überall und für immer" im dreiviertel Takt.

Aldo hat sein ganzes bisheriges Dasein damit verbracht im Zwinger zu sitzen und auf das echte Leben zu warten, Trost fand er nur bei den Pflegern im Tierheim, die natürlich wussten, was für großer, cleverer Schatz er ist, ihm aber auch keine Familie zaubern konnten. Jetzt ist alles anders. Also ist da, raus aus dem Zwinger und mit Anlauf ins Leben galoppiert. Das neue Leben findet auf einer Pflegestelle statt und gibt Aldo die Möglichkeit schon einmal Familienluft zu schnuppern und sich in der Zivilisation einzugrooven. Aldo zeigt sich wie angekündigt als Universalprofi und tut sich leicht all das Neue zu erfassen und zu begreifen.

Er teilt sein Zuhause auf Zeit mit drei weiteren Hunden, zwei Damen in seiner Größe und einer Minimaus, mit allen kommt er gut aus und ist höflich und charmant.

Aldo mag spielen und Kasperkram machen, seine sieben Jahre merkt man ihm nicht an. Einzig zu Speisen wünscht der Herr separat, zu groß ist die Befürchtung, jemand könnte ihm sein Näpfchen mit den gerade erst kennengelernten Köstlichkeiten streitig machen wollen.

Aldo kann schon prima an der Leine gehen, zerrt nicht, hampelt nicht rum und legt keinen Wert darauf die Marschrichtung vorzugeben. Er tüdelt artig mit, ist ganz begeistert von all den neuen Reizen und kann sich riesig freuen, wenn er lustige Kühe trifft, die neugierig an den Zaun kommen. Aldo möchte dann gerne ein Päuschen machen und den Anblick genießen. Er hat weder Angst, noch ist er giftig, er möchte nur da stehen und diese seltsamen Gestalten betrachten.

Fremde Hunde bringen Aldo nicht aus der Fassung, er freut sich, wenn ein Stück gemeinsam gegassit wird.

Aldo mag Autos! Er steigt gerne ein und krabbelt freiwillig in seine Box. Während der Fahrt ist er artig. Im (gemäßigten) Verkehrt zu Fuß unterwegs zeigt Aldo keine Angst.

Aldo bleibt auch katastrophenfrei eine Weile alleine (in Gesellschaft der anderen Hunde) alleine Zuhause, verhält sich angemessen gegenüber Stubentigern und pullert nicht in die Bude.

Aldo ist verträglich mit anderen Hunden, in seinem eigenen Zuhause sollte allerdings kein weiterer starker Rüde dauerhaft leben. Aldo akzeptiert die Anwesenheit großer Rüden auf neutralem Gebiet und bei Gassibegegnungen anstandslos, spielt und ist höflich, auf engem Raum über längere Zeit ist es ihm aber unbehaglich und er reagiert etwas muffkoppig. Hündinnen jeder Größe sind kein Problem.

Wir wünschen uns für Aldo, der so ewig lange auf seine Chance warten musste nun ein tolles Zuhause bei Menschen, die die richtigen Saiten in ihm zum Klingen bringen. Aldo hat tolle Anlagen und bringt ein Familienhunde-rundum-sorglos-Paket mit, es muss nur noch an den Feinheiten geschliffen werden, dann hat man in Aldo einen hübschen, souveränen, ergebenen Begleiter. Konsequenz, Zuwendung, etwas Verständnis für einen erwachsenen Hund, der kaum etwas kennenlernen durfte und eine Tüte Keksi, das wären super Voraussetzungen. In Aldos neuem Zuhause darf es gerne schon eine nette Hündin und/ oder Kätzchen geben.

Aldo wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e.V., nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine den Auslagen entsprechende Schutzgebühr in liebevolle Hände vermittelt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir anonyme Anfragen nicht bearbeiten können und hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer.

Zurück