Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Akos

Mischling
Rüde

Geb: 04.2021
Größe: ca. 64 cm

Über AKOS

Aufenthaltsort: Tierheim Protectora de Villena in der Nähe von
Alicante/Spanien
www.protectoravillena.com

Geboren: 04.2021
Größe/Gewicht: ca. 64 cm / ca. 27,5 kg
Rüde, Mischling, geimpft, gechipt, kastriert
Auslagenerstattung: 390 Euro inkl. Transport nach Deutschland
und Sicherheitsgeschirr

Kontakt: info@carlosundco.de oder 0160 93278421

Akos ist der Bruder von Ambrus und Andan, die Geschwister wurden zusammen gefunden und in die Protectora gebracht. Das ist nun schon ein halbes Jahr her und sie waren bereits seit ihrer Aufnahme Vermittlungs-Sorgenkinder. Schon keine plüschigen Babys mehr, dafür aber heruntergekommen, voller Parasieten und etwas scheu, bei der Aussicht, dass sie schon bald große, stämmige Kerle sein würden. Mein lieber Akos, das ist nicht der Stoff, aus dem Vermittlungsträume gemacht werden!

Gegen Parasiten, Schürfwunden und freddelige Ohren kann man natürlich etwas tun, gegen das Heranwachsen zu imposanten, kräftigen Burschen nicht. Die drei Pechvögel wurden in dem Moment zu Glückspilzen, als eine junge, ehrenamtliche Helferin des Tierheims das Trio entdeckte und auch sofort erkannte, dass sie nie eine Chance bekommen würden, wenn sie riesengroße, bollerige, ängstliche Hasenfüße werden.

Ambrus, Andan und Akos wurden ab sofort trainiert, haben zunächst ihre Scheu abgelegt und sind dann in die Schule gegangen. Sitz! Platz! manierlich an der Leine gehen, Verkehr und Umweltreize üben, Begegnungen ordentlich meistern, alles hat der gute Geist ihnen beigebracht, damit sie kein trauriges Dasein auf ewig hinter Gittern fristen müssen. Nun ist es an der Zeit Familien für Akos und Ambrus zu finden, Andan ist bereits reserviert.

Akos ist der Größte der Brüder und mit einem flotten Ringelpulli bekleidet. Er teilt seinen Zwinger mit Ambrus und Andan und verträgt sich hervorragend mit ihnen. Da so ein Zwinger natürlich nur sehr begrenzt Platz bietet, um sich mal richtig auszutoben, dürfen die Hunde regelmäßig in den Auslauf. Hier trifft Akos dann auch die Hunde aus den Nachbarzwingern. Sein Sozialverhalten ist untadelig und die Pfleger äußern sich oft sehr positiv über seine souveräne Gelassenheit. Ein keifender, größenwahnsinniger Giftzwerg? Eine motzige Oma? Ein Aushilfsrambo auf der Suche nach Krawall? Akos kennt solche Typen und dreht einfach milde lächelnd bei und sucht sich fröhlichere Gesellschaft.

Wir wünschen uns für den freundlichen, imposanten, dezenten Akos ein tolles Zuhause bei verantwortungsbewussten Menschen, die mit dem großen Burschen dort anknüpfen, wo er sich bis heute schon hingeübt hat. Akos möchte gerne mit seiner neuen Familie in die Hundeschule gehen und weiter lernen. Akos kann ein Zweithund werden.

Akos reist geimpft, gechipt und kastriert nach aktuellen Tracesbestimmungen ins neue Zuhause. Akos hat auch ein Blutbild mit Leber- und Nierenwerten nebst der Ergebnisse des Tests auf MMK im Gepäck. Akos ist auch Besitzer eines eigenen Sicherheitsgeschirrs, das seinen Adoptanten bei Adoption zugeht.

Akos wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e.V., nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr in liebevolle Hände vermittelt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir anonyme Anfragen nicht bearbeiten können und hinterlassen Sie Ihren Namen, Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer.

Zurück