Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Maki

Mischling reserviert für andere TS Organisastion

Geb.: ca. 12.2018
Größe: noch im Wachstum

Über Maki

-  reserviert - 
Aufenthaltsort: Tierheim Protectora de Villena in der Nähe von Alicante/Spanien
www.protectoravillena.com
Geboren:  ca. 01.12.2018
Größe: noch im Wachstum
Rüde, geimpft, gechipt
Auslagenerstattung: 350 Euro inkl. Transport nach D und Sicherheitsgeschirr

Hallooo!?
Sie haben gesagt, man darf zu einem Zuhause fahren, wenn man vier Monate alt ist, das bin ich jetzt fast und ich hab sogar meine Welpenimpfungen ganz tapfer abgeholt, aber da ist ja gar niemand, der mich nach Hause holt! Ich glaube, ich wurde vergessen!
Ich bin ziemlich klein, wiege aber schon 6kg und wachse auch immerzu. Ich wohne in einem Zwinger, meistens alleine, damit mir nichts passiert und wenn liebe Hunde im Auslauf sind, dann bringen mich die Pfleger auch dahin. Sie sagen, dass soziale Kontakte ganz wichtig für Hundebabys sind, da haben sie bestimmt Recht! Ich spiele gerne und ich freue mich, wenn ein anderer Hund mit mir Faxen macht. Wir rennen und hopsen und wenn ich müde bin, dann gehe ich wieder schlafen in meiner Box.

Ich mag auch die Menschen sehr, einmal, ganz kurz, hatte ich sogar schon eine Familie! Sie haben mich mitgenommen und mich bekuschelt und mit mir gespielt, leider ist ihnen am Montag eingefallen, dass sie zur Arbeit gehen müssen und nicht so viel Lust zum Spazieren gehen haben. Damit ich ein anderes Zuhause bekommen kann, bei einer Familie, die mehr Zeit hat, haben sich mich am Tierheim abgegeben. Ich war ganz traurig, weil es hier nicht so schön ist wie in der Wohnung bei der Familie.
Die Mitarbeiter des Tierheims versuchen mich zu trösten, und sie haben auch gesagt, dass ich irgendwann eine neue Familie bekommen kann, ich soll Geduld haben.
"Geduld haben" ist für ein Hundebaby natürlich ein ziemlich sportliches Vorhaben, Maki ist welpentypisch neugierig, verspielt, unbedarft, fröhlich und ein bißchen chaotisch. Wir wünschen uns für den kleinen Wonneproppen ein liebevolles, sicheres Zuhause, ein Hundeleben lang, bei einer Familie, die sich zutraut einem Welpen mit Geduld und Konsequenz den Weg zu weisen und später mit einem agilen Begleiter durch dick und dünn gehen mag. Maki wird später etwa großer kleiner Hund bzw ein gerade so mittelgroßer Hund werden. Maki ist abreisefertig und würde sich total freuen, wenn wir ihn zusammen ganz schnell von dem langweilen "Geduld haben" erlösen und er bald mit neuer Familie und Bällchen durch einen Park brezeln könnte. 

Maki reist nach aktuellen Tracesbestimmungen nach Deutschland. Er hat zu dem ein Sicherheitsgeschirr und seinen Impfpass im Gepäck.
Maki wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e.V. nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Auslagenerstattung vermittelt.

Wenn Sie Maki die Chance geben möchten bald auch Ihr Zuhause zu erkunden dann freuen wir uns sehr über ein Mail mit Ihren vollständigen Namen und woher Sie kommen. Ganz toll ist es auch immer, wenn Sie auch ein paar Sätze schreiben was Maki bei Ihnen erwartet.

Zurück