Nano

Mischling

geb.:  ca. 03/2016
Größe: ca. 45 cm

Über Nano

NANO
Aufenthaltsort: Tierheim Protectora de Villena in der Nähe von Alicante/Spanien
www.protectoravillena.com
Geboren:  ca. 03/2016
Größe: ca. 45cm
Rüde, Mischling, kastriert, geimpft, gechipt
Auslagenerstattung. 350 Euro inkl. Transport nach D und Sicherheitsgeschirr
 
 
Suche wahre Liebe - biete nichts als Ärger!
So in etwa beschreibt Nanos ehemalige Familie den kleinen, agilen Drops.
Angeschafft als putziges, knudeliges Baby für die eigenen Kinder zum Spielen und lieb haben, hiel Nano den Erwartungen der Eltern nicht so recht stand. Er wurde irgendwie doch größer als gedacht und, man meint es kaum, sogar frech!
Nano hat leider kaum Erziehung genossen und war in seinen Entscheidungen weitesgehend sich selbst überlassen.

Er ist durchaus lieb und konstruktiv, mag alle Menschen und freut sich tierisch, wenn man sich ihm zuwendet, ist aber nicht an direkte Kommunikation und Anforderungen gewöhnt. Das übt er nun mit den jungen ehrenamtlichen Helferinnen im Tierheim und macht stetig gute Forschritte.
 
Nano ist kompakt, sportlich, fröhlich, von ruhigem Temperament und im Grunde ein eher vorsichtiger, weicher Hund. Er leidet unter seinen neuen Lebensumständen und versteht so gar nicht, warum er im Zwinger wohnen muß und nicht mehr mit zu den Menschen darf. Nano hat immer im Haus gelebt und tut sich mit der Umstellung verständlicherweise schwer. Er zeigt inzwischen Streßsymptome und sollte schnellstmöglich ein neues Zuhause bekommen.
 
Nano verträgt sich gut mit den anderen Hunden, sowohl im Zwinger als auch im Aulauf und bei Spaziergängen. Er ist freundlich und mag gerne spielen. Er kann als Zweithund zu einem netten Kumpel vermittelt werden oder ein kleines Rudel komplettieren.
 
Nanos Videos
https://youtu.be/mm_qotRNGf4
https://youtu.be/jk2LQD-GILg


Wir wünschen uns für Nano schnell eine Familie, die ihn um seiner selbst willen aufnimmt und ihn nicht wieder abschiebt. Nano sollte noch etwas Feinschliff genießen und liebevoll konsequente Führung erfahren dürfen, um seine sicherlich guten Anlagen und Ressourcen auschöpfen zu können. Nano hat schon einmal die Straßenkatzen besucht, die interessieren ihn sehr.
 
 
Nano reist mit einem aktuellen Blutbild inkl. der Leber- und Nierenwerte nach aktuellen Tracesbestimmungen nach Deutschland. Er hat zu dem den Test auf Mittelmeerkrankheiten, ein Sicherheitsgeschirr und ihren Impfpass im Gepäck.

Zurück