Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Sonia

Podenca (Mix?)
Hündin

Auf Pflegestelle in Ovelgönne

Geb: 08.2014
Größe: ca. 63 cm

Über SONIA

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Ovelgönne

Geboren: 08.2014
Größe/Gewicht: ca. 63 cm / ca. 24 kg
Hündin, Podenca Mix, geimpft, gechipt, kastriert
Auslagenerstattung: 390 Euro

Kontakt: info@carlosundco.de oder 0160 93278421

Sonia sucht ein neues Zuhause!

Sonia haben wir im Frühling vermittelt, seit einigen Wochen ist sie aber wieder auf ihrer ehemaligen Pflegestelle. Zunächst als "Übergangslösung" geplant, ist nun leider klar geworden, dass Sonias Familie sich wegen veränderter Umstände sich künftig nicht wieder um Sonia kümmern können wird. Gesucht wird ein neues Zuhause für unser ganz besonderes Sönneken, dass schon in der Hölle war und allen Widrigkeiten getrotzt hat.

Sonia hat kein schönes Leben gehabt und hat erst in Deutschland "Familienleben" kennengelernt. Sonia lebt auf einer Pflegestelle zusammen mit vielen weiteren Hunden und genießt weiche Kissen, den Ofen und die regelmäßigen Mahlzeiten. Sonia ist gegenüber ihren Bezugspersonen durchaus anhänglich und ergeben, gehorcht recht gut und mag sich gerne betüdeln lassen, eine kadavergehorsame, devote Schmusebacke ist sie allerdings nicht. Sonia hat auf sich selbst aufgepasst, kennt das Leben, hat gehungert, gefroren und hat viel ausgehalten, ihren Respekt muss man sich verdienen und um in Sonias Augen "weisungsbefugt" zu sein, bedarf es etwas mehr als eine Tüte Leckerlies zu haben.

Sonia beherrscht die Grundkommandos, kann gut alleine Zuhause bleiben, geht manierlich an der Leine, fährt gerne Auto, ist stubenrein und kann in reizarmer Umgebung ohne Leine spazieren.

Sonia ist freundlich zu ihren Artgenossen, ist in der Gruppe akzeptiert, kümmert sich um ihre großen und kleinen Freunde und mag auch noch gerne spielen und toben. Sonia macht auch gerne mal einen Ausflug zur Hundewiese und verträgt sich dort in zusammengewürfelten Konstellationen anstandslos. Sonia ist stark und selbstbewusst, sie pöbelt nicht an der Leine und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, wenn ein anderer Hund sich nicht so gut benimmt.

Zuhause, in ihrem geliebten Garten zeigt Sonia territoriale Tendenzen, verscheucht Katzen und reagiert auf unbegleitete Besuchshunde unwirsch. In diesen Situationen muss Sonia im Auge behalten werden, im besonderen, wenn der Gasthund ihr körperlich unterlegen ist.

Sonia, die so lange unfreiwillig einsam und frei und dann lange unfreiwillig eingesperrt gelebt hat wünscht sich nun ein letztes, empathisches, liebevolles Zuhause. Sonia benötigt um glücklich zu sein unbedingt einen eigenen Garten, in dem sie sich auch gerne über Stunden aufhält, ihre Zäune kontrolliert, in der Sonne liegt und natürlich Mäuse, Ratten und andere Eindringlinge aufstöbert. Dazu wünschen wir uns Menschen, die Sonia erkennen und mit dieser ganz besonderen Hündin die Balance finden. Sonia möchte sicher frei sein und frei sicher sein. In Sonias neuem Zuhause darf es gerne schon einen oder mehrere Hunde geben.

Sonias Augen sind nicht mehr die besten, man muss darauf achten, dass ihre Wimpern nicht einwachsen. Sonia kann auch nicht mehr ganz messerscharf sehen, das beeinträchtigt sie im Alltag kaum, Kinder im Haushalt sollten aber schon etwas älter und verständig sein, damit Sonia nicht erschreckt wird.

Sonia wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e.V. nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine den Auslagen entsprechende Schutzgebühr in liebevolle Hände vermittelt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir anonyme Anfragen nicht bearbeiten können und hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer.

Zurück