Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Reina

Podenca (Mix?)
Hündin

Geb.: 04.2017
Größe: ca. 60 cm

Über REINA

Aufenthaltsort: Auf Pflegestelle in Spanien

Geboren: 04.2017
Größe / Gewicht: ca. 60 cm / ca. 20 kg
Hündin, Podenca Mix?, kastriert, geimpft, gechipt
Auslagenerstattung: 390 Euro inkl. Transport nach Deutschland
und Sicherheitsgeschirr.

Kontakt: info@carlosundco.de oder 0160 93278421

Dringender Notfall, Reina braucht schnell ein eigenes Zuhause!

Die bildschöne, sanfte Reina wurde mit ihren Welpen gefunden. Ganz offenkundig Mischlinge mit etwas gänzlich unpodencigem. Ob Reina mit ihren Kindern vor die Tür gesetzt wurde, weil ihre Besitzer sich nicht um Mischlinge kümmern wollten, oder ob Reina zunächst Zuhause rausflog und dann den Vater ihrer Babys traf ist unklar. Süß waren sie jedenfalls, die kleinen, wuselnden Fellbälle und Familien haben sie auch alle gefunden - alle bis auf Reina.

Reina musste ihre Kinder nicht im Tierheim großziehen, sondern durfte auf einer Pflegestelle ihr zunächst so unseliges Mutterglück genießen. Die Kinder sind fast alle ausgezogen und nun wäre es ja an der Zeit, dass Reina sich von den Strapazen etwas ausruhen kann, da passiert sogleich die nächste Katastrophe.
Reina ist von einem anderen Hund auf der PS attackiert und schlimm gebissen worden. Sie hat Verletzungen am Hals und im Genick und derzeit werden die Hunde nur noch streng überwacht und kontrolliert zusammengelassen. Reina hat sich nicht gewehrt, nur geweint, für sie schien der Angriff ebenso überraschend gekommen zu sein wie für die Menschen.

Reina ist bereits an das Leben im Haus gewöhnt, ist stubenrein, fährt artig im Auto mit, tippelt wie eine Feder an der Leine und schätzt flauschige Decken und gemütliche Sofas. Bekannten Menschen begegnet sie freundlich und zugänglich, mag gestreichelt und beschmust werden, Fremden gegenüber hat sie gewisse Vorbehalte. Da Reina natürlich auch schon gemerkt hat, dass das Leben mehr als nur Trockenfutter zu bieten hat, haben gut ausstaffierte Fremde mit etwas Geduld sehr schnell die Chance ihren Status in "Leute die Reina kennt" zu ändern.

Reina lebt friedlich(!!) mit anderen Hunden zusammen, sie teilt Futter, Aufmerksamkeit und Bettchen. Reinas Pflegestelle gibt sich sehr viel Mühe weitere Vorfälle zu verhindern, schön wäre es aber schon, wenn der Zustand sich nicht mehr ewig hinzöge und die schöne, dezente Reina ein eigenes Zuhause bekäme.

Wir wünschen uns für die reizende, sanfte, etwas vorsichtige Reina mit der zuckersüßen Ohrenkirmes ein tolles Zuhause bei Menschen mit Couch und Turnschuhen. Reina kann auch ein Zweithund werden oder ein kleines Rudel komplettieren.

Reina reist geimpft, gechipt und kastriert nach aktuellen Tracesbestimmungen ins neue Zuhause. Sie hat auch ein Blutbild mit Leber- und Nierenwerten nebst den Ergebnissen des Tests auf Mittelmeerkrankheiten im Gepäck. Reina ist auch Besitzerin eines eigenen Sicherheitsgeschirrs, das seinen Adoptanten bei Adoption zugeht.

Reina wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e.V., nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr in liebevolle Hände vermittelt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir anonyme Anfragen nicht bearbeiten können und hinterlassen Sie Ihren Namen, Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer.

Zurück