Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Nacera

Mischling

Auf Pflegestelle in Jade

Geb: 03.2013
Größe: ca. 63 cm

Über NACERA

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Jade

Geboren: 03.2013
Größe/Gewicht: ca. 63 cm / ca. 26 kg
Hündin, Mischling, geimpft, gechipt, kastriert
Auslagenerstattung: 390 Euro

Kontakt: info@carlosundco.de oder 0160 93278421

Nacera hat schon viel erlebt und immer noch den Schalk im Nacken!

Nacera (geb. lt. Pass 2013, deutlich jünger wirkend), hat sich auf ihrer Pflegestelle gut eingelebt und eine tolle Entwicklung gezeigt. Anfangs noch sehr ängstlich und Zivilisationsangelegenheiten betreffend ungeübt, ist Nacera nun versierte Mitbewohnerin im Haus, akribische Gartenhilfe und schon recht unkomplizierte Ausflugsbestreiterin.

Nacera teilt ihr Zuhause auf Zeit mit drei weiteren Hunden und kommt mit "ihren Jungs" prima aus. Sie zeigt sich großzügig und freundlich, teilt Leckerchen und Spielzeuge und freut sich über die Gassibegleiter. Nacera war auch schon "in Pension" und hat drei Wochen Ferien in einer größeren, gemischten Hundegruppe gemacht, auch dort kam sie prima aus und fiel durch ihr gesundes Sozialverhalten und ihre Kommunikationskompetenz positiv auf. Nacera mag besonders junge Hunde, die auch gerne spielen und toben und Lust haben mit ihr zu düsen und zu balgen.

Nacera geht sehr gerne Spazieren und läuft an der Leine wie eine Feder. Sie ist motiviert und marschiert wacker voran. Hundebegegnungen an der Leine sind kein Problem und Nacera ruft auch in fremder Umgebung schon recht zuverlässig die Grundkommandos ab. Ausflüge zur Hundewiese ist Nacera auch schon gewöhnt und kommt auch in Großgruppen mit bis zu 40 Hunden zurecht. Sie hält sich dann bei ihrem Pflegefrauchen auf und benötigt etwas Zeit um sich zwischen all den fremden Menschen und Hunden zu orientieren.

Nacera kann eine angemessene Weile alleine zuhause bleiben, fährt artig im Auto mit, ist stubenrein und angemessen wachsam.

Nacera begegnet vertrauten Menschen bezaubernd niedlich, anhänglich und kann sich vor Begeisterung über Ansprache, Lob und Zuwendung kaum halten, die ganze Naci wackelt vor Glück, wenn Frauchen ihr die Nachmittagsplanung erklärt. Fremde Menschen, die ihr sehr nahe kommen, verunsichern Nacera zumeist noch und sie benötigt etwas Zeit um in ihrem Tempo in den Kontakt gehen zu können. Ist das Eis gebrochen, geht die fröhliche Wackelei sogleich wieder los und die zugängliche, kuschelige Nacera wird wieder ausgepackt. Fremde Menschen in angemessener Distanz sind Nacera ziemlich wurscht.

Nacera akadiert gegenwärtig mit einer Blasenentzündung herum und befindet sich diesbezüglich in tierärztlicher Behandlung. Tierarztbesuche sind für Naci kein Problem, hier verhält es sich ähnlich wie mit dem Kennenlernen fremder Menschen: Man muss etwas Zeit einplanen und Nacera geduldig unterstützen, dann kann sie sich eine Strategie zurechtlegen und übersteht auch dieses weißbekittelte Gefriemel schadlos.

Wir wünschen uns für die bildschöne, imposante, tapfere Nacera mit den ganz besonderen Augen ein tolles Zuhause bei empathischen, geduldigen Menschen mit Gummistiefeln. Naceras neue Menschen sollten Freude an der Aufgabe finden einen noch unsicheren Hund ins Leben zu führen, sich mit Naci über die vielen kleinen Fortschritte freuen und sich von Fehlschlägen nicht gleich entmutigen lassen, kurzum: die liebevolle Vorarbeit der Pflegestelle schätzen und weiterführen. Nacera wäre gerne ein Zweithund bei einer verspielten Flitzpiepe und/ oder einem souveränen Zivilisationsexperten.

Nacera kann auf ihrer Pflegestelle in Jade besucht werden.

Nacera wird nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr in beste Hände vermittelt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir anonyme Anfragen nicht bearbeiten können und hinterlassen Sie Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und ihren Wohnort.

Zurück