Miriam

Mischling

geb.. ca 1.2016
Größe:  ca. 61 cm

Über Miriam

Miriam
Aufenthaltsort: Tierheim Protectora de Villena in der Nähe von Alicante, Spanien, www.protectoravillena.com
geb.: ca. 01/2016
Größe: ca. 61 cm / 25 kg, zarte Statur
Hündin, Mix, kastriert, geimpft, gechipt
Auslagenerstattung: 350 EUR inkl. Transport nach D und Sicherheitsgeschirr.

Update April 2018
Miriam haben wir erneut als wirklich nettes, dezentes Mädchen erlebt. Sie geht manierlich an der Leine, nähert sich dem Menschen angemessen freundlich und ist hocherfreut, wenn ihre Annäherung auf Gegenliebe stößt und sie gestreichelt und gekrault wird. Miriam ist beim Spaziergang gut ansprechbar, ihr Temperament scheint ausgeglichen und angenehm. Miriam ist weder eine Schlaftablette noch ein hysterischer Knallfrosch. Sie mag sowohl flott maschieren als auch pausieren. Miriam lässt sich zu kleinen Kaspereien animieren und steigt begeistert ein, lässt sich aber auch ganz leicht ausbremsen und akzeptiert, wenn das Spiel vom Menschen beendet wird. Tolles Mädchen ohne Fehl und Tadel!

Update September 2017. Wir haben die Protectora besucht und nun auch Miriam persönlich kennen lernen dürfen bei einem kleinen Spaziergang außerhalb des Tierheims. Eine sehr nette Hündin, durchaus mit eigenen Vorstellungen :-)

https://youtu.be/K8u4y5fQoJs
https://youtu.be/S5GlUse4w64
https://youtu.be/gbABJP2sjU8

Miriam bedeutet "die Geliebte" - vielleicht bekam sie ihren Namen im Tierheim im Hinblick auf ihre gegenwärtige Situation bzw. die Hoffnung auf Verbesserung. Miriam wurde mit einem Kettenhalsband vor dem Katzenhäuschen des Tierheims einfach angebunden und zurückgelassen, ohne Notiz oder Erklärung. Offenbar ist sie nicht mehr erwünscht.

Warum man Miriam nicht mehr bei sich haben möchte, ist nur schwer nachzuvollziehen, ist sie doch eine bildhübsche, sehr artige junge Hundedame, die den Mitarbeitern des Tierheims keinen Ärger macht.

Miriam ist gut verträglich mit den anderen Hunden und fügte sich gut in ihre Zwingergruppe ein. Sie ist verspielt und hopst fröhlich durch den Auslauf, akzeptiert die Grenzen ihrer Mitbewohner und zeigt sich auch gegenüber kleineren Artgenossen nicht frech.

Miriam kann schon recht passabel an der Leine gehen und ist ausgesprochen dankbar, wenn sie einmal für einen Spaziergang ausgewählt wird. Das kommt für die aktive Miriam natürlich viel zu selten vor, denn eigentlich würde sie gerne jeden Tag Spaziergänge machen und mit wehenden Ohren über die Wiesen flitzen.
Miriam wirkt gelassen, erscheint frei von Ängsten und Scheu und ist dem Menschen zugetan. Sie wird gerne gestreichelt und gebürstet, lässt sich überall anfassen und mag auch geknuddelt werden.

Miriam beim Spaziergang:
https://youtu.be/_l7DOt-paFA
https://youtu.be/UlNO7YpIimo

Bei ernsthaftem Interesse an einer Adoption kann orientierend getestet werden, ob Miriam sich auch mit einem Kätzchen anfreunden könnte.
Einer Vermittlung zu einem bereits vorhandenen Hund steht nichts im Wege, Miriam ist verspielt und hätte sicher gerne einen vierbeinigen Freund zum gemeinsamen Rennen und Toben.

Wir wünschen uns für Miriam eine sportliche Familie, die die tollen Anlagen unserer Athletin zu schätzen weiß und sie nie wieder "einfach so" irgendwo anbindet und dann vergisst. Miriam wird einen gewissen Anspruch an ihr Sportprogramm stellen, was sie für Menschen geeignet erscheinen lässt, die sich ebenfalls gerne an der frischen Luft bewegen und vllt sogar Spaß daran haben, die schlaue Miriam weiter zu fördern und sich mit ihr in der Hundeschule oder später zum Sport anmelden.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir anonyme -Drei-Wort-Mails- nicht beantworten möchten, es sind einfach zu viele. Bei Interesse an einem unserer Schützlinge hinterlassen Sie bitte Ihren Namen und nach Möglichkeit Ihre Telefonnummer.

Miriam bekommt vor ihrer Ausreise ein Blutbild inkl. der Leber- und Nierenwerte und dem Test auf MMK. Die Werte vom November 2017 waren in Ordnung. Zudem geht den Adoptanten vor ihrer Einreise ein Sicherheitsgeschirr für die Abholung und Eingewöhnungszeit zu.
Miriam reist nach aktuellen Tracesbestimmungen nach Deutschland!

Miriam wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e.V. nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Auslagenerstattung, die den tatsächlichen Kosten des Vereins entspricht, in gute Hände vermittelt.

Zurück