Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Jacinta

Podenca Mix

Geb.: ca. 06.2013
Größe: ca. 60 cm

Über JACINTA

Aufenthaltsort: Tierheim Protectora de Villena in der Nähe von
Alicante/Spanien
www.protectoravillena.com

Geboren: 06.2013
Größe/Gewicht: ca. 60 cm / ca. 22 kg
Hündin, Podenca, geimpft, gechipt, kastriert
Auslagenerstattung: 390 Euro inkl. Transport nach Deutschland
und Sicherheitsgeschirr.

Kontakt: info@carlosundco.de oder 0160 9327842

Dezente Jacinta wünscht sich ein weiches Körbchen!

Jacinta ist vermutlich mit ihren beiden Begleitern Zuhause rausgeflogen und hat sich in der Nähe Villenas auf einem Feld notdürftig eingerichtet. Es dauerte nicht lange und der kleine, freundliche Wanderzirkus wurde den Tierschützern gemeldet und sollte abgeholt werden. Die drei weißen Hunde hatten aber gar nicht vor sich einsammeln zu lassen und hopsten immer wieder, kurz bevor sie fast geschnappt worden wären, davon. Mittels Lebensfallen und einer ordentlichen Ladung leckerem Dosenfutter konnte das Spektakel dann zu einem guten Ende gebracht werden  und man staunte nicht schlecht, was da in den Käfigen hockte und einigermaßen erwartungsvoll guckte. Jacinta erwies sich bei genauerem Hinsehen als zwar ungepflegt, aber in gar nicht so katastrophalem Zustand wie befürchtet. Ein Bad, ein bisschen Salbe hier, eine Flohbehandlung dort, ein voller Napf und einmal ausgeschlafen ließen das "scheue Reh" über Nacht zu einer noch sehr ansehnlichen, sanften, ausgesprochen verschmusten Podenca werden.

Jacinta hat mit ihren Freunden einen Zwinger bezogen und teilt mit ihnen Näpfchen und Bettchen. Sie verträgt sich auch mit fremden Hunden problemlos, zankt nicht und legt keinen Wert darauf das Zepter zu schwingen. Jacinta hält sich vorzugsweise an ihre Freundin Gondola und ihren kleinen Kumpel Jacinto. Sie ist kein "Hans Dampf in allen Gassen" und begegnet fremden Hunden im Auslauf lieb und zurückhaltend.

Jacinta scheint nicht nachtragend zu sein und verhält sich, trotz ihrer bestimmt nicht durchgängig positiven Erfahrungen mit den Menschen, ausgesprochen anhänglich. Sie ist auch hier eher zurückhaltend bei der Kontaktaufnahme, ist aber sofort an vorderster Front dabei, wenn es darum geht gestreichelt zu werden. Jacinta schätzt es sehr gekrault zu werden, freut sich über jedes liebe Wort und lacht, wenn man sich zu ihr runtersetzt und sie ihr Köpfchen andrücken kann.

Wir wünschen uns für die sanfte, noch zurückhaltende Jacinta ein tolles Zuhause bei empathischen Menschen mit kuscheligem Sofa und etwas Geduld. Jacinta möchte gerne gemütlich spazieren gehen und regelmäßige Ausflüge zur Hundewiese machen, damit sie auch mal flitzen kann. Jacinta hat ein ungetrübtes Verhältnis zu Katzen und wäre am liebsten ein Zweithund, ooooder aber, wenn es so riiichtig gut läuft, würde sie ihren kleinen Kumpel Jacinto gerne gleich mitbringen zum neuen Sofa mit dem Schmusemenschen drauf. Nun ja, das ist wohl keine wirklich realistische Vorstellung, aber man weiß ja nie....

Jacinta reist geimpft, gechipt und kastriert nach aktuellen Tracesbestimmungen ins neue Zuhause. Sie hat zudem ein Blutbild inkl. der Leber- und Nierenwerte und dem Test auf Mittelmeerkrankheiten im Gepäck. Jacinta ist auch Besitzerin eines eigenen Sicherheitsgeschirrs, das ihren Adoptanten bei Adoption zugeht.

Jacinta wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e.V., nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine den Auslagen entsprechende Schutzgebühr in liebevolle Hände vermittelt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir anonyme Anfragen nicht beantworten können und hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer!

Zurück