Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Felia

Mischling
Hündin

Geb.: 03.2021
Größe: ca. 70 cm

Über FELIA

Aufenthaltsort: Tierheim Protectora de Villena in der Nähe von
Alicante/Spanien
www.protectoravillena.com

Geboren: 03.2021
Größe/Gewicht: ca. 70 cm / ca. 25 kg
Hündin, Mischling, kastriert, geimpft, gechipt
Auslagenerstattung: 390 Euro inkl. Transport nach Deutschland
und Sicherheitsgeschirr.

Kontakt: info@carlosundco.de oder 0160 93278421

Update September 2022

Wir haben Felia kennengelernt!
Was für ein nettes, lustiges Hundemädchen! Viel kann man gar nicht zu ihr sagen, Felia ist bezaubernd unbefangen und am Menschen interessiert. Sie hat uns auf einen Spaziergang begleitet und sich prima benommen. Felia scheint noch kein Zuhause in unserem Verständnis gehabt zu haben, ist aber ganz bestimmt gerne bereit sich flotti anzupassen und einer Familie viel Freude zu bringen.

Darfs etwas mehr sein!?
Hier kommt Felia und sie sucht ein geräumiges Körbchen bei Menschen die mit ihr auf großer Pfote leben wollen. Felia wurde kürzlich von der Polizei ins Tierheim gebracht, also aufgesammelt und eingefangen um dann festzustellen, dass das fröhliche Fundstück auf keinen Fall in den Kofferraum passt, so mussten die uniformierten Herren ihren Passagier wohl oder übel auf der Rückbank einsteigen lassen, die war mit dem begeistert wedelnden Passagier auch extrem gut gefüllt. Felia ist ein wiiiirklich großes Mädchen.

Im Tierheim angekommen ging die Party gleich weiter, Felia, die ja schon diese netten Polizisten wirklich super fand und entzückt war von ihrer Autofahrt konnte sich gleichermaßen für Tierarzttisch und Aufnahmeprozedere begeistern und ließ auch alle wissen, dass sie frei von Ängsten und Scheu ist und alle Menschen ausgesprochen fantastisch findet. nach einem kleinen Eimer Nassfutter und ausgestattet mit einem neuen Halsband ist Felchen sodann in ihr neues Quartier gebracht worden. Vorbei an am Seniorenzwinger und quer durch den Auslauf, schonmal eine Nase voll Nachbarn nehmen und schließlich zur Wohngruppe im Großhundebereich. Nach kurzer Orientierung packte Felia ihre Papphütchen aus und hat den Zwinger mit Girlanden geschmückt - die Fröhlichkeit, die Zuversicht und der Optimismus wohnen jetzt im Großhundebereich, Zwinger 8 bei Felia und ihren Freunden. Sich Felias Charme zu entziehen ist wirklich nicht ganz leicht, sie begegnet ihren Mitbewohnern freundlich und arglos, geht Streit aus dem Weg und lässt sich auch nicht mit erhöhtem Aufwand provozieren. Felia bollert mit Begeisterung durch den Auslauf und man staunt mitunter ob ihrer Wendigkeit. Felia fällt es leicht angemessen auf neue Hunde zuzugehen und adäquat Kontakt zu bekommen.

Felia ist gegenüber dem Menschen ausgesprochen offen, freundlich und immer darauf aus entweder Faxen zu machen oder sogar ein Kekschen abzustauben. Trotz ihres erst kurzen Aufenthalts im Tierheim ist sie schone eine beliebte Wahl bei den Ehrenamtlichen für die Sonntagsspaziergänge. Felia ist aufmerksam und läuft nach kurzem Eingrooven schon passabel an der Leine, sie macht alles mit und folgt sehr willig sowohl bei Gruppenspaziergängen als auch auf exklusiven Einzeltouren. Felia bewegt sich gerne und zeigt keine Unsicherheiten gegenüber Umweltreizen.

Wir wünschen uns für den zuckersüßen Riesenplootsch mit den tollen Augen und dem so heilen Seelchen ein tolles Zuhause bei netten Leuten in Turnschuhen und einer Idee wie man einem riesigen kooperativen Hund seine unbedarfte Freundlichkeit erhält. Wir raten schon allein wegen Felias Größe zu dem Besuch einer guten Hundeschule. Felia sollte unbedingt ein "gut erzogener" Hund werden dürfen, damit sie ihre neue Familie möglichst oft überall hin begleiten darf, dass würde ihr ganz bestimmt gefallen.
Felia kann ein Zweithund werden.

Felia reist geimpft, gechipt und kastriert nach aktuellen Tracesbestimmungen ins neue Zuhause. Sie hat auch ein Blutbild mit Leber- und Nierenwerten nebst der Ergebnisse des Tests auf MMK im Gepäck. Felia ist auch Besitzerin eines eigenen Sicherheitsgeschirrs, das ihren Adoptanten bei Adoption zugeht.

Felia wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e.V., nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr in liebevolle Hände vermittelt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir anonyme Anfragen nicht bearbeiten können und hinterlassen Sie Ihren Namen, Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer.

Zurück