Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Dina

Mischling
Hündin

Geb.: 02.2013
Größe: ca. 54 cm

Über DINA

Aufenthaltsort: Tierheim Protectora de Villena in der Nähe von
Alicante/Spanien
www.protectoravillena.com

Geboren: 02.2013
Größe/Gewicht: ca. 54 cm / ca. 16 kg
Hündin, Mischling, kastriert, geimpft, gechipt
Auslagenerstattung: 390 Euro inkl. Transport nach Deutschland
und Sicherheitsgeschirr.

Kontakt: info@carlosundco.de oder 0160 93278421

Die entzückende, sanfte, freundliche Dina lebt seit kurzem im Tierheim, in ihrem bisher sehr geordneten, angenehmen Leben hat es einschneidende Veränderungen gegeben, die nicht zu Dinas Vorteil ausfielen. Bis jetzt lebte Dina mit Herrchen und Frauchen im Häuschen. Herrchen und Frauchen sind mit Dina alt geworden und wenn es keine Oliven zu ernten oder Paella zu kochen gab, saßen sie alle drei vor dem Haus und haben dem Treiben auf der Straße zugesehen. Es hätte wohl ewig so weiter gehen können, wären die alten Leutchen nicht krank geworden und hätten sie nur nicht in dieses Heim gemusst! Jetzt sind alle im Heim, Herrchen und Frauchen im Seniorenheim und Dina im Tierheim, denn die Familie wollte die sonnige Bestagerin nicht aufnehmen.
Die Tierschützer von Villena haben Dinas Menschen versprochen, dass es ein richtiges Zuhause für die treue Dina geben wird und das sie sich tüchtig Mühe geben Dina schnell wieder aus dem Zwinger zu entlassen.

Dina ist ja nun mal nicht mehr die Jüngste und hat ihr ganzes Leben mit gemütlichen, strukturierten, älteren Menschen verbracht. Sie kennt Hektik und Familientrubel nicht und war mit ihrem "Käseglockendasein" sehr zufrieden. Es hat in Spanien einen Vermittlungsversuch geben, diese Familie hatte allerdings kleine Kinder, die Dina so sehr verunsichert haben, dass die Adoption rückgängig gemacht wurde.

Dina ist noch sehr rüstig, geht gerne spazieren, mag die Gesellschaft anderer Hunde und verträgt sich anstandslos. Sie zank nicht, hat keine Tendenzen sich im Zepterschwingsport zu betätigen und ist hocherfreut, wenn eine Gruppe ehrenamtlicher Gassigänger sie mit zum Spaziergang nimmt.

Dina ist verschmust und genießt den nun neuerdings so seltenen Kontakt zum Menschen sehr. Dina mag sich bürsten und bewellnessen lassen, mampft Keksi und geht schon manierlich an der Leine.

Wir wünschen uns für die gebeutelte Fastseniorin, die den Kulturschock so wacker erträgt, ein tolles Zuhause, gerne wieder bei älteren Hundefreunden, die auch gerne spazieren und sich über eine versierte Begleiterin freuen. Dina kann ein Zweithund werden und ob sie sich auch mit Kätzchen verträgt, kann orientierend getestet werden. Dina eignet sich auch für engagierte, empathische Hundehaltereinsteiger.

Dina reist geimpft, gechipt und kastriert nach aktuellen Tracesbestimmungen ins neue Zuhause. Sie hat auch ein Blutbild mit Leber- und Nierenwerten nebst der Ergebnisse des Tests auf MMK im Gepäck. Dina ist auch Besitzerin eines eigenen Sicherheitsgeschirrs, das ihren Adoptanten bei Adoption zugeht.

Dina wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e.V., nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr in liebevolle Hände vermittelt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir anonyme Anfragen nicht bearbeiten können und hinterlassen Sie Ihren Namen, Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer.

Zurück