Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Aya

Deutscher Schäferhund Mix

***RESERVIERT***

Geb.: ca. 06.2014
Größe: ca. 60 cm

Über AYA

Aufenthaltsort: Tierheim Protectora de Villena in der Nähe von
Alicante/Spanien
www.protectoravillena.com

Geboren: 06.2014
Größe/Gewicht: ca. 60 cm / ca. 40 kg
Hündin, Deutscher Schäferhund Mix, geimpft, gechipt, kastriert
Auslagenerstattung: 390 Euro inkl. Transport nach Deutschland
und Sicherheitsgeschirr

Kontakt: info@carlosundco.de oder 0160 93278421

Aya wurde kürzlich an der Autobahn gefunden und in die Protectora gebracht. Leider hat sich trotz intensiver Suche kein Besitzer gemeldet. Das ist absolut erstaunlich, denn Aya ist ein reizendes, wohlerzogenes Mädchen in gutem Zustand. Bis vor kurzem muss Aya sehr pfleglich behandelt und gut versorgt worden sein (sogar etwas Hüftspeck weist sie auf). Aya soll nun nicht länger im Tierheim warten und ist frei zur Vermittlung.

Aya zeigt sich im Tierheim freundlich gegenüber anderen Hunden und teilt ihr beengtes Quartier anstandslos mit den anderen Hunden. Als Dame in den besten Jahren legt sie keinen Wert mehr auf das alberne Gehüpfe der "Kleinen" und spaziert lieber mit einem anderen Betagten durch den Auslauf. Darf Aya mit zum Spaziergang vor das Tierheim ist sie natürlich sofort bei der Sache und trabt munter drauf los. Aya ist offenbar an alltägliche Reize gewöhnt und so leicht nicht aus der Ruhe zu bringen.

Aya hat auch ein ungetrübtes Verhältnis zum Menschen. Sie möchte am liebsten immer bei den Zweibeinern sein, lässt sich überall anfassen und zeigt auffordernd ihren Kugelbauch, auf das man ihn streichelt. Aya macht keine Anstalten "ihren" Menschen zu verteidigen und reagiert auch nicht eifersüchtig. Sie ist ganz zufrieden, wenn sie einfach dabei sein darf und zugucken kann.

Wir wünschen uns für die anständige Pummelfee mit den guten Manieren ein tolles Zuhause bei Menschen mit Turnschuhen. Damit Aya ihr neues Leben dann noch lange genießen kann, sollte sie tatsächlich ein paar Pfündchen abspecken. Das dürfte kein Problem werden, denn Aya bewegt sich ja eigentlich sehr gerne und ist eine große Freundin gediegener Wanderungen im Familienkreis. Aya kann problemlos ein Zweithund werden und bietet sich auch als Partnerin für Hundehaltereinsteiger an.

Aya reist geimpft, gechipt und kastriert nach aktuellen Tracesbestimmungen ins neue Zuhause. Sie hat zu dem ein Blutbild inkl. der Leber- und Nierenwerte und dem Test auf Mittelmeerkrankheiten im Gepäck. Aya ist auch Besitzerin eines eigenen Sicherheitsgeschirrs, das ihren Adoptanten bei Adoption zugeht.

Aya wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e. V., nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine den Auslagen entsprechende Schutzgebühr in liebevolle Hände vermittelt.

 

Zurück