Alejandria

Podenca

Geb.: ca. 11.2010
Größe: ca. 55 / 21kg

Über Alejandria

Alejandria

Aufenthaltsort: Tierheim Protectora de Villena in der Nähe von Alicante, Spanien; www.protectoravillena.com
geb.: 11.2010
Größe: ca. 55 cm / 21kg
Hündin, Podenca, geimpft, gechipt, kastriert
Auslagenerstattung: 350 EUR inkl. Transport nach D und Sicherheitsgeschirr.

Alejandria wurde im August 2017 von der Polizei in die Protectora gebracht, nachdem man sie herumirrend aufgegriffen hatte. Alejandria ist freundlich und zugänglich, und so war es kein Problem, die sanfte Dame ins sichere Tierheim zu überstellen.
Bei Ankunft befand Alejandria sich in bedenklich schlechtem Zustand. Sie schien nur sehr unregelmäßig Futter bekommen zu haben und auf Pflege hat der Halter augenscheinlich vollständig verzichtet. Alejandria hatte zudem Milchleistentumore, die operativ entfernt werden konnten, nachdem sie sich von dem Schrecken der Wanderschaft etwas erholt hatte. Erfreulicherweise sind alle Nachsorgeuntersuchungen ohne Befunde geblieben, so dass Alejandria nun gute Chancen hat, ein ganz normales, gesundes Leben zu führen. **Auf den Fotos ist der Tumor noch zu sehen, inzwischen ist Alejandria "beulenfrei"** --> siehe Video https://www.youtube.com/watch?v=fIO8ubJDf_E&feature=youtu.be

Alejandria war bis vor kurzem mit ihrer Freundin Perseida in einem Zwinger untergebracht. Die beiden Damen teilten das gleiche Schicksal und hatten in einander tolle, Sicherheit gebende Partner gefunden. Perseida hatte schon Glück und wurde Ende 2017 nach Deutschland adoptiert, Alejandria ist nun alleine zurück geblieben und fühlt sich seit Perseidas Auszug nicht mehr so wohl im Tierheim. Es steht zu befürchten, dass sie ihr neu gewonnenes "Lächeln" wieder verliert. 

Video --> Alejandria mit Perseida https://www.youtube.com/watch?v=bS2JQI1r3_w&feature=youtu.be

https://youtu.be/ieUu2mOuXcQ

Alejandria ist alters- und rassebedingt ein eher ruhiger und gemütlicher Hund. Sie mag gerne in der Sonne dösen, den Alltag an sich vorbei ziehen lassen und das Treiben um sich herum beobachten. Jetzt, im Winter, ist es natürlich auch in Spanien frisch und ausgiebige Sonnenbäder sind auch für Alejandria nicht möglich.
Wenn Alejandria einmal für einen Spaziergang ausgesucht wird, freut sie sich sehr über die Abwechslung und tuffelt artig mit dem Gassigänger eine Runde ums Tierheim. Sie ist interessiert an ihrer Umwelt, aber weder hektisch noch an sportlichen Höchstleistungen interessiert.
Im Kontakt mit anderen Hunden ist Alejandria souverän und freundlich. Sie begegnet sowohl Großen wie Kleinen, jungen Nervensägen, wie gebrechlichen Senioren gleichermaßen sanftmütig und arglos.
In einer zufälligen Situation ist aufgefallen, dass Alejandria auffällig sanft und in besonderem Maße geduldig auf Babys und Kleinkinder reagiert.

Wir wünschen uns für Alejandria eine tolle Endstelle, bei einer Familie, die erkennt, was für ein Goldstück sie ist, auch wenn "der Lack" nicht mehr ganz frei von Kratzern ist. Unsere sensible, dem Menschen zugewandte, gemütliche Alejandria möchte auch gerne noch einmal das Gefühl haben, so richtig willkommen und erwünscht zu sein und würde gerne ihrer Freundin Perseida ins große Abenteuer nachreisen.
Optimal wäre ein eher ruhiger Haushalt, gerne bei Erstpodencohaltern, Hundehaltereinsteigern oder Senioren, die Freude an einer dankbaren Begleiterin haben. Selbstverständlich kann Alejandria auch zu bereits vorhandenen, freundlichen Hunden vermittelt werden.

Alejandria reist mit einem aktuellen Blutbild inkl. der Leber- und Nierenwerte nach aktuellen Tracesbestimmungen nach Deutschland. Sie hat zu dem den Test auf Mittelmeerkrankheiten, ein Sicherheitsgeschirr und ihren Impfpass im Gepäck.

Alejandria wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e.V. nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Auslagenerstattung vermittelt.
Bei Interesse an Alejandria freuen wir uns über eine Mail von Ihnen.
Wir sind immer ganz aus dem Häuschen, wenn Sie Ihren Namen verraten und woher Sie kommen und schon ein wenig von dem preisgeben, was Alejandria bei Ihnen erwartet.

Alejandria im Freilauf

Zurück