Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Dulce

Mischling  hat Interessenten

auf  Pflegestelle in Brake

Geb.: ca. 03.2018
Größe: ca. 42 cm

Über Dulce

Aufenthaltsort:  Pflegestelle in Brake/Wesermarsch, zuvor Tierheim Protectora de Villena in der Nähe von Alicante/Spanien
www.protectoravillena.com
Geboren: ca. 03/2018
Größe:  ca. 42 cm
Hündin, Mischling, kastriert, geimpft, gechipt, Laborwerte unauffällig
Auslagenerstattung: 390 Euro

Update April 2019:

Dulce lebt auf einer Pflegestelle in einem alters-und geschlechtsgemischten Rudel und fügt sich unkompliziert in die Gruppe ein. Sie respektiert die Grenzen der älteren Hunde, tobt mit den anderen "Kleinen" und zeigt sich weder futterneidisch noch rabiat gegenüber ihren Artgenossen. Dulce lässt sich auch nicht die Butter vom Brot nehmen, kann sich selbst gut einschätzen und deeskaliert schwierige Situationen (zB in öffentlichen Auslaufgebieten), indem sie zu ihren Menschen läuft und sich Hilfe sucht.
 
Dulce ist in der Wohung eher ruhig, aber aufmerksam.
Sie schlägt an, wenn sie Erwähnenswertes hört, lässt sich die Situation aber unkompliziert abnehmen und gibt sofort Ruhe. Dulce mag gerne zusammen mit einem anderen Hund zusammen im Körbchen liegen und teilt auch Spielzeug.
Sie kann schon eine Weile alleine Zuhause bleiben ohne etwas kaputt zu machen und ist so gut wie stubenrein. Hierzu läßt sich sagen, dass Dulce das Prinzip des Pipi-nur-draußen bereits verstanden hat und anwedendet, allerdings ist ihre Blase durch die vorherige Haltung im Zwinger noch etwas untrainiert, so dass hier und da noch ein Pfützchen auf den Fliesen landet. Das sollte sich aber kurzfristig von alleine erledigen.
 
Dulce ist ein guter Esser, sie mag alles und verträgt es auch. Dulce fährt artig im Auto mit und thront dann stolz auf der Rückbank. Sie schätzt es sehr an kleinen Ausflügen teilzunehmen, reist zum Gruppenspaziergang oder zur Spielwiese und ist ganz begeistert, wenn "was los" ist. Dulce geht auch gerne einkaufen. Sie trabt durch den Baumarkt und in den Zooladen und zeigt sich gut ansprechbar und interessiert.
 
Dulces Verhalten unterwegs ist ausgesprochen löblich, sie läuft bereits ohne Leine, ist abrufbar, beherrscht die Grundkommandos zuverlässig und zeigt sich stets fleißig und willig. Dulce hält Kontakt zu ihren Menschen, entfernt sich nur angemessen weit und begegnet auch fremden Hunden freundlich und arglos. Dulce kommt auf Pfiff oder Kommando angesaust, differenziert "Arbeitssituationen" und "Bummelgassi" sehr fein und ist ganz erpicht darauf Neues zu lernen. Sie trainiert aktuell die Grundkommandos auf Distanz. Dulce bietet sich sehr an und möchte gefallen, wir denken, dass man diese tolle Anlage fördern sollte und Dulce den Gefallen tun könnte mit ihr zum Turnen, Obidience oder Flyball zu gehen.
 
Wir wünschen uns für Dulce ein tolles Zuhause bei Hundefreunden, die dieses Goldstück als solches erkennen und zu schätzen wissen. Dulce ist durch ihre Intelligenz und ihren Fleiß eine echte kleine Granate und toll wäre es, wenn man sie neigungsgerecht fördern würde. Dulce wäre auch sehr gerne ein Zweithund bei einem fröhlichen, freundlichen Kumpel.

 Die Dulce - übersetzt heißt das "süß" und das ist wohl der weltallerbeste Name, den dieser kleine Sonnenschein hätte bekommen können.

Dulce wurde kürzlich von einer Zigeunerin einer Tierschützerin privat übergeben, nähere Hintergründe sind nicht bekannt. Dulce lebt nun in der Protectora im Kleinhundebereich und zeigt sich absolut entzückend.
 
Dulce teilt einen kleinen Zwinger mit Hada und verträgt sich mit ihr ganz ausgezeichnet, die beiden agilen Hundemädchen sind ein tolles Team und teilen Näpfchen und Schlafplatz. Dulce spielt auch gerne mit den anderen Junghunden, wenn sie zusammen in den Auslauf dürfen und hopst begeistert Gassi, wenn am Wochenende von einem Ehrenamtlichen ausgesucht wird. Das kommt für Dulces Geschmack natürlich viel zu selten vor.
 
Dulce ganz ganz begeistert von den Menschen, besonders von solchen, die etwas zu ihr sagen, sie streicheln, lieb mit ihr sprechen oder sogar ein Kekschen aus der Tasche zaubern. Sie scheint keine schlechten Erfahrungen gemacht zu haben und zeigt sich frei von Ängsten und Scheu.
 

Wir wünschen uns für das zierliche, clevere Hundekind eine tolle Familie, die Dulce bei sich aufnimmt und ihr alles beibringt, was ein struppiger Familienbegleiter können muß. Dulce würde gerne zur Hundeschule gehen und bald nicht nur "dulce" sondern auch "wohlerzogen" daher kommen. Dulce bietet sich auch für eine Vermittlung an engagierte Hundehaltereinsteiger an oder könnte ein toller Spielgefährte für einen bereits vorhandenen Hund sein.
 
Dulce reiste nach aktuellen Tracesbestimmungen nach Deutschland. Sie hatte ihre Laborwerte und ihren Impfpass im Gepäck.
 
Dulce wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e.V. nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Auslagenerstattung vermittelt.
Falls Dulce auch Ihr Interesse geweckt hat schreiben Sie uns gerne eine Mail. Ganz toll ist es immer wenn Sie uns Ihren vollständigen Namen verraten und auch woher Sie kommen. Wir freuen uns auch immer sehr wenn Sie schon ein wenig von dem preisgeben, was Dulce bei Ihnen erwa

Zurück