Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Trudie

Mischling

Geb. : ca. 06.2016
Größe: ca. 42 cm

Über Trudie

Aufenthaltsort: Tierheim Protectora de Villena in der Nähe von Alicante/Spanien
www.protectoravillena.com
Geboren: ca. 06.2016
Größe: ca. 42 cm
Hündin, Mischling, kastriert, geimpft, gechipt
Auslagenerstattung: 350 Euro inkl. Transport nach D und Sicherheitsgeschirr

Die kleine Trudie ist noch recht neu im Tierheim und sehr unglücklich mit ihrer Situation. Es ist sehr laut und kalt, und das Leben zwischen den vielen Artgenossen ängstigt die kleine Hundedame sehr.

Trudie kommt mit den Hunden in ihrer Zwingergruppe gut aus und zeigt sich defensiv und freundlich. Sie teilt mit ihnen und legt keinen Wert darauf die Chefin zu sein. Trudi mag nicht gerne an den Zwingern der großen Hunden vorbei laufen. Sie kläffen und toben und Trudie möchte nur ungern dazwischen geraten.

Trudie mag die Menschen gerne, aber sie sollen bitte auch nicht so schnell machen und nicht schreien. Sie begegnet den Zweibeinern noch schüchtern und etwas skeptisch, verbessert sich aber stetig. Trudie mag beim Spaziergang noch nicht so recht laufen, lieber steht sie da und sieht sich um. Trudie lässt sich von ihr bekannten Menschen sehr gerne streicheln und kriecht fast in diese Sicherheit ausstrahlenden Zweibeiner hinein.

Wir wünschen uns für die kleine Trudie ein liebe- und verständnisvolles Zuhause. Ihre neue Familie sollte bereit sein, Trudie etwas Zeit zu geben und sie nicht mit Erwartungen überfordern. Trudie wird etwas Zeit benötigen, um sich von den Schrecken und dem Erlebten zu erholen, bevor sie der junge, fröhliche Hund sein kann, den man jetzt schon in einigen Momenten in ihr erkennen kann.

Trudie wäre gerne ein Zweithund und in ihrem neuen Zuhause sollte es ruhig und strukturiert zugehen, damit Trudie Vertrauen fassen kann und sich bald gut in ihrem neuen, schönen Leben auskennt.
Trudie reist mit einem aktuellen Blutbild inkl. der Leber- und Nierenwerte nach aktuellen Tracesbestimmungen nach Deutschland. Sie hat zu dem den Test auf Mittelmeerkrankheiten, ein Sicherheitsgeschirr und ihren Impfpass im Gepäck.

Trudie wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e.V. nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Auslagenerstattung vermittelt.

Falls Trudie auch Ihr Interesse geweckt hat freuen wir uns sehr über eine Mail von Ihnen.

Wir sind immer ganz aus dem Häuschen, wenn Sie uns Ihren vollständigen Namen verraten und woher Sie kommen und schon ein wenig von dem preisgeben, was Trudie bei Ihnen erwartet.

Zurück