Belga

Langstockhaar Schäferhund

Geb.: ca. 06.2013
Größe: ca. 63 cm

Über Belga

Aufenthaltsort: Tierheim Protectora de Villena in der Nähe von Alicante/Spanien

www.protectoravillena.com

Geboren: ca. 06.2013

Größe/Gewicht:  ca.63 cm / ca. 33,5kg

Hündin,  Langstockhaar Schäferhund, kastriert, geimpft, gechipt

Auslagenerstattung: 350 Euro inkl. Transport nach D und Sicherheitsgeschirr


 Belga lebt schon seit dem Ende des Sommers  2018 im Tierheim und bisher konnte weder ihr Besitzer ermittelt, noch eine neue Familie für Belga gefunden werden. Damit ihr Aufenthalt im Zwinger bald ein Ende findet, wollen wir es nun einmal in Deutschland versuchen, vielleicht gibt es ja hier Menschen, die sich eine intelligente, sportliche Hundedame wünschen!?

 

Belga residiert derzeit im Großhundebereich in einem Gruppenzwinger. Sie ist verträglich und freundlich zu ihren Mitbewohnern, kann sich gedulden, teilt anstandslos Schlafplätze und Futter und freut sich besonders, wenn sie einen ihrer Artgenossen überreden kann mit ihr zu spielen. Im Innenhof treffen oft mehrere Zwingergruppen aufeinander. Belga ist auch hier schnell mit jedem gut Freund und findet schnell Anschluß. Sie fällt durch ihr faires, selbstbewusstes Sozialverhalten positiv auf.

Belga kann zu einem bereits vorhandenen, netten Hund vermittelt werden und es scheint, als könnte man sie auch an ein Zusammenleben mit Katzen gewöhnen (siehe Videos).

 Belga hat ebenfalls ein ausgesprochen positives Verhältnis zu den Menschen. Sie ist freundlich, folgsam und versteht blitzschnell, was man von ihr erwartet. Belga ist feinfühlig und erledigt Aufgaben grundsätzlich lächelnd.

Rassetypisch ist sie clever und smart, kann auch mit Herausforderungen umgehen und ist so schnell mit gar nichts überfordert. Sie läßt sich gerne bürsten und überall berühren, mag gekrauelt und gestreichelt werden, besteht aber darauf kein Schoßhund zu sein. Belga läßt es sich, wenn es nötig ist, gefallen, dass sie hochgehoben wird, aber sie mag weder in den Arm genommen werden, noch auf dem Schoß sitzen müssen. Hier ist auch immer sehr entscheident, wer etwas von ihr verlangt, Belga differenziert sehr fein zwischen "weisungsbefugten Menschen für Belga" und "andere Leute ohne Autorität". Den Zweitgenannten begegnet sie ebenfalls höflich und nett, bleibt aber distanziert.

Wir wünschen uns für die bildhübsche, kluge Belga eine Familie mit Schäferhund- oder Großhundeerfahrung, die diesen Rohdiamanten erkennt und ihn zu ihrem Schatz erklärt. Belgas fantastisches Potential und ihre gute Basis warten nur darauf in die richtigen Bahnen gelenkt zu werden. Belga würde sich gerne binden und hätte bestimmt auch gerne eine eigene Aufgabe.

 Belga reist mit einem aktuellen Blutbild inkl. der Leber- und Nierenwerte nach aktuellen Tracesbestimmungen nach Deutschland. Sie hat zu dem den Test auf Mittelmeerkrankheiten, ein Sicherheitsgeschirr und ihren Impfpass im Gepäck.

 
Belga wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e.V. nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Auslagenerstattung vermittelt.

 

Falls Belga auch Ihr Interesse geweckt hat schreiben Sie uns gerne eine Mail. Ganz toll ist es immer wenn Sie uns Ihren vollständigen Namen verraten und auch woher Sie kommen. Wir freuen uns auch immer sehr wenn Sie schon ein wenig von dem preisgeben, was Belga bei Ihnen erwartet.

Zurück