Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Nori

Chihuahua Mischling

Geb. : ca. 01.2009
Größe: ca. 35 cm

Über Nori

Aufenthaltsort: Pflegestelle des Tierhheims Protectora de Villena in der Nähe von Alicante/Spanien
www.protectoravillena.com
Geboren: ca. 01.2009
Größe: ca. 35cm
Hündin, Mischling, kastriert, geimpft, gechipt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet
Auslagenerstattung: 350 Euro inkl. Transport nach D und Sicherheitsgeschirr

 
Nori wurde am 2. Weihnachtsfeiertag in einem Käfig auf dem Friedhof gefunden und in die Protectora gebracht. Woher sie stammt, ob sie vllt ein ungeliebtes Weihnachtsgeschenk für ein Kind war oder ihre Familie sie wegen eines anstehendes Winterurlaubs nicht mehr gebrauchen konnte ist somit nicht bekannt. Sicher ist wohl nur, dass Nori allen Grund hat von ihren Menschen enttäuscht und traurig zu sein.
 
Nori tut sich schwer mit dem Leben im Zwinger. Es ist laut, kalt, ungemütlich und hektisch. Da Nori eventuell bisher in einer Wohnung leben durfte, ist die Umstellung im Dezember für sie besonders hart. Nori ist kurzhaarig, zierlich uns sensibel. Sie verträgt sich mit den anderen Hunden und zeigt sich defensiv und freundlich im Kontakt.
Die meiste Zeit ist Nori allerdings damit beschäftigt, sich irgendwie warm zu halten und Angst zu haben.
 
Im Kontakt zu Menschen ist Nori vorsichtig. Die kommt angelaufen, wenn man sich ihr zuwendet, ist aber zunächst skeptisch bei Fremden. Sie läßt sich streicheln und auch auf den Arm nehmen, benötigt aber etwas Zeit, um sich davon zu überzeugen, dass man es gut mit ihr meint. Nori nimmt auch Kekschen aus der Hand und dann wedelt das Schwänzchen auch dankbar.
Nori taut auf, wenn sie die Gelegenheit bekommt einen Menschen etwas kennen zulernen und man sich etwas mit ihr beschäftigt. Dann ist sie schmusig und sanft.
 
 
Wir wünschen uns für die kleine, enttäuschte Nori ein liebevolles Zuhause bei Menschen, die es ernst mit ihr meinen und künftig gut auf sie aufpassen wollen. Nori möchte gerne wieder Vertrauen fassen und ihr kleines Herzchen einem Menschen schenken, der gut damit umgeht und Acht gibt, dass Nori nicht frieren und Angst haben muß. Wir können uns gut vorstellen, dass Nori bald aufblüht und ein fröhlicher kleiner Hund ist, der stolz und munter seine Menschen begleitet.
 
Nori reist mit einem aktuellen Blutbild inkl. der Leber- und Nierenwerte nach aktuellen Tracesbestimmungen nach Deutschland. Sie hat zu dem den Test auf Mittelmeerkrankheiten, ein Sicherheitsgeschirr und ihren Impfpass im Gepäck.
 
Nori wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e.V. nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Auslagenerstattung vermittelt.
Falls Nori auch Ihr Interesse geweckt hat freuen wir uns sehr über eine Mail von Ihnen.
Wir sind immer ganz aus dem Häuschen, wenn Sie uns Ihren etwas mehr von Ihnen erzählen, und von dem, was Nori bei Ihnen erwartet.

Zurück