Willkommen Zuhause, Balder, Trudie, Kimi und Jonte!

Heute morgen kam zuerst Balder in Karlsruhe an und ist sogleich in sein neues Endstellenleben gestartet. Gassi gehen, mit Frauchen kuscheln, Kira kennenlernen, Nachbar-Carlos-Kumpel besuchen, Bauch vollschlagen - so kanns weiter gehen!
Am Abend sind dann auch Jonte, Kimi und Trudie aus dem Trapo geklettert. Trudie vermeldet von Zuhause, dass alles schick ist, Pipi (ganz, ganz viel) ist draußen, Frauchen hat tolles Futter, im Haus rumlaufen dürfen ist aufregend!
Kimi hat sich mit Pflegeherrchen schon auf der Fahrt nach Hamburg angefreundet und erkundet zur Stunde auch noch sein Zuhause auf Zeit, Jonte hat die weiteste Heimreise und ist noch unterwegs.
Wir freuen uns über die geglückten Vermittlungen und die vier fitten Neuankömmlinge mir ihren Familien. Unser Dank gilt Petra und ihrem Team, den Kollegen in Villena und allen Helfern.

Zurück